• check_circleHilfreicher und persönlicher Kontakt
  • check_circleAnwachsgarantie
  • check_circleFrische Spitzenqualität Pflanzen
  • check_circleKostenloser Versand
  • check_circleKunden bewerten uns mit 5 / 5

Filtern nach

Aktuelle Größe (ohne Wurzelballen/ Topf)

Winterhart

Verfügbarkeit

Buche Carpinus & Fagus

Buchenhecke kaufen? Großes Sortiment Buchen | Gardline

Rot-, Blut- und Hainbuchen sind beliebte Heckenpflanzen

Sehr winterhart
Schöne Laubabdeckung und wenig bis gar keine Pflege erforderlich

Obwohl sie nicht das ganze Jahr über Sichtschutz bieten, haben laubabwerfende Buchenhecken eine Reihe wunderbarer Eigenschaften.

Buche Carpinus & Fagus

36 Artikel gefunden

1 - 12 von 36 Artikel(n)

Aktive Filter

Zum Seitenanfang

Blutbuche oder Rotbuche kaufen?

Von der Rotbuche, auf lateinisch Fagus sylvatica genannt, ist vor allem bekannt, dass diese Pflanze zu einem stattlichen Baum heranwächst. Dennoch sieht man die Rotbuche immer häufiger als Heckenpflanze in Gärten. Zur Verwendung als Heckenpflanze gibt es die Möglichkeit, eine doppelte oder eine einfache Reihe Rotbuchen zu pflanzen. Der Vorteil einer doppelten Reihe ist, dass die Hecke schneller Sichtschutz bietet.

Aufgrund ihrer attraktiven Erscheinung sieht die Rotbuche nie langweilig aus; im Frühjahr sind die jungen Blätter hellgrün, danach werden sie dunkelgrün und im Herbst verfärben die Blätter der Rotbuche sich braun. Zum größten Teil bleiben die Blätter den Winter über am Strauch. Diese Pflanze wächst hervorragend in windreicher Umgebung. Allerdings, wenn die Pflanze zu starkem Wind ausgesetzt ist, fällt das Laub möglicherweise im Winter ab.

Die Rotbuche stellt keine hohen Ansprüche an den Boden. Doch gedeiht dieser Strauch nicht in nassen oder schwerem Lehmboden. Die beste Zeit zum Pflanzen ist in den Wintermonaten.

Dieser Strauch ist frosthart, windresistent und extrem schnittverträglich. Wegen seines schnellen Wachstums sollte dieser Strauch jedes Jahr regelmäßig zurückgeschnitten werden, am besten im Spätsommer oder Frühherbst. Wenn die Pflanze auf nahrhafte Boden steht und sobald die ersten Ausläufer circa 20 cm lang sind, ist es empfehlenswert, sie im Frühjahr zurückzuschneiden, wenn die Rotbuche als Heckenpflanze oder als Einzelpflanze verwendet wird.

Verwendung Rotbuche und Blutbuche

  • Hecke
  • Solitär
  • Park
  • Alleebaum

Vorteile von der Rotbuche und Blutbuche

  • Schnellwüchsig
  • Blickdicht
  • Winterhart
  • Einfache Pflege
  • Schnittverträglich
  • Durch den Laubwechsel nie langweilig

Nachteile von der Rotbuche und Blutbuche

  • Nicht geeignet in nassen oder schwerem Lehmboden

Rotbuche und Blutbuche Eigenschaften

  • Größe: 25 – 35 m
  • Jahreszuwachs: 40 – 60 cm
  • Blätter Rotbuche: im Frühjahr hellgrün, im Sommer dunkelgrün, im Herbst und Winter braun, elliptisch bis eiförmige Blatter, 5-10 cm lang
  • Früchte: Bucheckern
  • Blütezeit: Mai, April
  • Standort: Sonne und Halbschatten
  • Bodenart: gedeiht auf alle frischem bis feuchtem Boden, vorzugsweise kalkreicher, lehmiger Böden
  • Winterhärte: sehr gut (frosthart und windresistent)
  • Pflanzzeit: je nach Witterungsverlauf, können die Wurzelballen ab Anfang Oktober bis Ende April gepflanzt werden. Die beste Zeit zum Pflanzen ist in den Wintermonaten.
  • Pflege: sehr gut schnittverträglich
  • Dünger:

check_circle Hilfreicher und persönlicher Kontakt
check_circle Anwachsgarantie
check_circle Frische Spitzenqualität Pflanzen
check_circle Kostenloser Versand
check_circle Kunden bewerten uns mit 5 / 5