Pontische Rhododendron

Pontische Rhododendron kaufen. Bunte, hübsche Heckenpflanze

Der Pontische Rhododendron ist eine wenig gefällige Rhododedronsorte. Ursprünglich wächst dieser Rhododendron im Wald, heutzutage findet man ihn auch in mehrere Gärten. Wir empfehlen Ihnen beim Anpflanzen Gartentorf zu verwenden.

Die Farbe der Blüte ist rosa bis lilafarbig.

Pontische Rhododendron

Aktive Filter

Pontische Rhododendron kaufen?

Der Pontische Rhododendron, auch Rhododendron ponticum Roseum genannt, ist ein immergrüner Rhododendron. Von die Rhododendronsorte findet man den Pontische Rhododendron selten, weshalb dieser Strauch schwer verfügbar ist. Doch dieser Rhododendron ist in verschiedene Größen in unserem Sortiment erhältlich.

Ursprünglich stammt der Pontische Rhododendron aus dem Wald.  Dort gibt es humusreiche Bodenarten und dieser Strauch wächst darauf am liebsten. Heutzutage wird der Pontische Rhododendron auch oft in Gärten verwendet. Beim Anpflanzen diese Rhododendron empfehlen wir Ihnen, darauf zu achten, Gartentorf in die Pflanzgrube zu werfen.

Im Garten ist dieser Rhododendron sowohl als Heckenpflanze wie auch als Solitär geeignet.

Der Strauch ist frostresistent und pflegeleicht. Pflegeleicht als schnittverträglich ist der Pontische Rhododendron, doch ein jährlicher Rückschnitt ist nicht empfehlungswert. Um den schnellen Wuchs zu fördern, können Sie am besten die verblasste Blüten entfernen. Wenn der Rhododendron zu groß wird, können Sie ihn im alten Holz zurückschneiden. Der Rückschnitt fördert den Austrieb, aber im ersten Jahr bildet diese Pflanze keine Blüten.

Die Blätter sind immergrün, schmal elliptisch und leicht gewölbt. Von Mai bis Juni bildet diese Rhododendronsorte rosa bis lilafarbige Blüte. Zusammen mit andere färbige blühende Rhododendren bildet der Pontische Rhododendron eine wunderschöne bunte Kombination.

Verwendung der Rhododendron ponticum Roseum

  • Hecke
  • Solitär
  • Park
  • Kübelbepflanzung
  • Unterbepflanzung von Bäume

Vorteile von der Pontische Rhododendron

  • Winterhart
  • Schnittverträglich

Nachteile von der Pontische Rhododendron

  • Mäßig verfügbar
  • Pflanzen mit Flachwurzeln in der Nähe sind ungeeignet wegen der starken Wurzelkonkurrenz

Pontische Rhododendron Eigenschaften

  • Größe: 2 – 3 m
  • Jahreszuwachs:
  • Blätter: immergrün, elliptisch bis schmal elliptisch, leicht gewölbt
  • Blütezeit: Mai bis Juni, lilarosafarben Blüte
  • Standort: Sonne, Halbschatten
  • Bodenart: humusreicher, torfhaltiger Boden
  • Winterhärte: sehr gut (bis zu ca. - 20 °C)
  • Pflanzzeit: je nach Witterungsverlauf, können Wurzelballen ab circa Mitte September bis circa Ende April gepflanzt werden. Im Topf gewachsene Pflanzen können ganzjährig gepflanzt werden. Ausnahmen sind z. B. stärkerer Frost, extreme Nässe oder Hitze
  • Pflege: verträgt Rückschnitt gut
  • Dünger:
Oben